Background Image

Implantologie

Schöne und gesunde Zähne bedeuten Wohlbefinden und eine Steigerung von Lebensqualität und Selbstbewusstsein. Aber auch Patienten, die Zähne verloren haben, müssen auf diese positiven Gefühle nicht verzichten. Zahnimplantate, also künstliche Zahnwurzeln, bieten die Möglichkeit, die Verluste quasi unsichtbar und schonend auszugleichen. Sie sind die Basis für den perfekten Halt von schönen, neuen und vor allem festen Zähnen.

Mit Implantaten lassen sich beispielsweise einzelne Zähne ersetzen, ohne dass dafür – wie bei konventionellen Brücken – die oft gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden müssen. Es wird nur das ersetzt, was tatsächlich fehlt. Auch bei Verlust mehrerer Zähne lassen sich die Lücken optisch einwandfrei schließen. Dies ist übrigens auch dann möglich, wenn am Ende einer Zahnreihe Zähne fehlen (sog. Freiendlücken). Und selbst wenn alle Zähne verloren gegangen sind, kann mit Implantaten ein fester Biss wie mit den eigenen Zähnen erreicht und die herausnehmbare Prothese vermieden werden. Es gibt jedoch auch weniger aufwändigere Möglichkeiten, bei denen eine vorhandene Prothese durch einige Implantatpfeiler zuverlässig und sicher fixiert wird. Sie sitzt dann fest, wackelt nicht mehr und gibt Sicherheit beim Essen, Sprechen und Lachen.

Mit Erfolgsraten von mehr als 95 % gilt die zahnärztliche Implantologie als das hochwertigste und sicherste Verfahren der modernen Zahnmedizin – und das ohne Altersgrenze. Implantate können bei jungen Menschen ebenso zum Einsatz komme wie bei Patienten in höherem oder hohem Lebensalter. Die verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten lassen sich individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Wir beraten Sie gerne, um die für Sie optimale Lösung zu finden.

Zahnarztpraxis Dönitz

WIR BERATEN SIE GERN fon: 0 5331 / 88 11 68

Holzmarkt 14, 38300 Wolfenbüttel
info@praxis-doenitz.de